Die Autorin Kaja Linnegart wurde 1977 im schönen Schwarzwald geboren und schrieb schon früh an Kurzgeschichten, die sie jedoch nur einem kleinen privaten Kreis erschloss. Eine Zwangspause sorgte für die Zeit, die es benötigte, um dem früheren Kindheitstraum nachzugehen: Verfasserin von Büchern werden! 

Nach drei Jahren Arbeit war es endlich soweit: Im Oktober 2019 konnte Kaja Linnegart ihr Debüt, den Roman, „Zuckerrot und Blaubeergelb“ veröffentlichen, und kurz darauf durfte auch der kleine Drache „Leisefuß“ in die Welt der Bücher entlassen werden. Heute lebt die Autorin mit ihrem Sohn und zwei Stubentigern zusammen und schreibt an ihrem ersten Psycho-Thriller, der 2020 erscheinen soll.