Markus Keimel

 

Der österreichische Autor und Musiker Markus Keimel gab kürzlich die Zusammenarbeit mit drei deutschen Synchronsprechern bekannt. Der aus Frankfurt am Main stammende Matthias Heyl, die Berlinerin Nadja Stutterheim und Tom Westborn aus Nordrhein-Westfalen haben jeweils einen unveröffentlichten Text des 32-jährigen Künstlers eingelesen. Dabei handelt es sich um poetische sowie philosophische Kurztexte, die Keimel in Form von stilvollen Videoclips auf seinem Youtube-Kanal präsentiert. „Es war schon immer ein großer Wunsch von mir, einige meiner Texte von ausgewählten, professionellen deutschen Sprechern lesen zu lassen, und es freut mich irrsinnig, dass dies nun erstmalig realisiert wurde“, so Keimel. Der lebensbejahende, philosophische Kurztext „Leben und Existenz“ wurde von Nadja Stutterheim gesprochen und als erstes von drei Videos bereits veröffentlicht. So auch der zeit- und gesellschaftskritische Text „Der moderne Mensch“ mit Sprecher Matthias Heyl. Am 30.04. ging der dritte Text „Über die Liebe“ mit Tom Westborn auf YouTube und Facebook online. Aktuell arbeitet der dreifache Buchautor Markus Keimel an seinem ersten Roman und diversen neuen Musikprojekten. 2019 hat er mit „Sonne, Blut und Wellengang“ sein letztes Buch im Genre Lyrik und Philosophie veröffentlicht. (Foto: Mara Kornschober) Website


Veröffentlichungen im Magazin Schreib Was



Texte

 

Text-Präsentation auf seinem YouTube-Kanal – Neuigkeiten – Ausgabe Juli 2020