Ingrid Hofer

 

1976 in eine Künstlerfamilie geboren, schrieb Ingrid Hofer bereits in der Volksschule die ersten Abenteuergeschichten. Mit zehn Jahren stand sie zum ersten Mal auf der Theaterbühne des örtlichen Vereins, spielte 1999 am Vorarlberger Landestheater und erhielt 2009 beim Vorarlberger Volkstheater ein Engagement in „Boeing Boeing“. Fünf Jahre lang nahm sie klassischen Gesangsunterricht und war Sängerin in einer Punk-Rock-Band. Mit der Girlgroup „i:levenless7“ schaffte sie es 2002 zur österreichischen Vorentscheidung für den Song Contest. Bei Teddy Eddy kombiniert Ingrid Hofer erstmals ihre Tätigkeit als Erzählerin und Singer-Songwriterin. 2016 erschien ihr erstes Kinderliederalbum „Teddy Eddy – Achtung! Fertig! Los!“, für das sie 2018 mit dem 1. Preis beim Deutschen Rock&Pop Preis ausgezeichnet wurde. 2019 präsentierte Ingrid Hofer ihr zweites Kinderliederalbum „Teddy Eddy – Superheld!“, das mit dem 3. Platz beim Deutschen Rock&Pop Preis 2019 prämiert wurde. Im März 2019 ging Ingrid Hofers Herzenswunsch nach einem eigenen Kinderbuch in Erfüllung: „Die superheldenfantastischen Abenteuer von Teddy Eddy und seiner frechen Freundin Kim“ wurden im Verlag edition V publiziert, ebenda ist 2019 auch das „Teddy Eddy – Malbuch“ erschienen. 2020 erscheint nun erstmals eine „Teddy Eddy Tanz DVD“ mit 17 Kinderliedern, die auch in Gebärdensprache abgespielt werden können. Ingrid Hofer lebt mit ihrem Partner und ihren drei Kindern in Lustenau, Österreich.


Veröffentlichungen im Magazin Schreib Was


Texte

 

Teddy Eddy Superstar – Neuigkeiten – Ausgabe Juli 2020